Zielkultur Deutschland – Welcome to Germany

Ein Abenteuer der besonderen Art für Arbeitnehmer aus anderen Kulturen in Deutschland.

Die lokale Kultur besser verstehen

In diesem kulturspezifischen Workshop widme ich mich speziell Arbeitnehmern und ihren Lebenspartnern aus dem Ausland in internationalen Firmen in Deutschland, damit Sie besser mit den Herausforderungen in ihrer Zielkultur Deutschland zurechtkommen. Ich biete Ihnen einen Workshop, der die deutschen Kulturstandards erklärt.
Das Leben in Deutschland ist für uns Deutsche völlig normal. Für Menschen, die aus anderen Kulturkreisen kommen, oft ein Abenteuer, eine Erfahrung der besonderen Art. Neben der fremden Sprache werden sie direkt und indirekt mit ungewohnten Denk- und Verhaltens weisen in der neuen Kultur konfrontiert. Die Teilnehmer erhalten praktische Informationen und Tipps für das Einleben und Arbeiten vor Ort.

  • Welche Werte spielen in Deutschland im Unterschied zu meiner Kultur eine wesentliche Rolle?
  • Wie sieht der Alltag der Deutschen aus?
  • Welche Geschäftsgebaren sind zu erwarten?
  • Welche Provokationen werden auf mich zukommen?

Ich unterstütze Inbounds und Impats bei Ihrer Eingewöhnung in Deutschland. Sowohl individuelle Coachings als auch Gruppenseminare sind möglich.
In deutscher und in englischer Sprache.
Ausländische Mitarbeiter und ihre Familien lernen wie selbstverständlich die lokale deutsche Kultur im Vergleich zur eigenen Kultur besser zu verstehen.

Stolperschwellen vermeiden

reflektieren wir, welche Denk- und Verhaltensweisen sich in Deutschland von Ihren Einstellungen und Werten unterscheiden. Wir finden zielführende Lösungsansätze, wie Sie sich die Wechselwirkungen des eigenen Verhaltens mit dem der Anderen zu Nutze machen können. Sie erleben eine Sensibilisierung für unterschiedliche Kommunikationsstile. Ich bahne den Weg für mehr kognitive, affektive und pragmatisch kommunikative Interkulturelle Kompetenz bei Begegnungen mit Deutschen. Mit dem Ziel, dass Sie sich leichter in Ihrer Zielkultur Deutschland einleben und Stolperschwellen vermeiden.